HOME |  Über uns |  Bilderbuch |  Links |  Termine |  Mitmachen

Bilderbuch
 
02.09.02

1. Berliner City-Konferenz

Noch vor einigen Jahren wurde der Berliner City-West, vor allem ihren Shopping-Meilen wie Tauentzienstraße oder Kurfürstendamm, das baldige Ende prophezeit. Viele waren der Meinung, dass Potsdamer Platz und Friedrichstraße ihnen den Rang ablaufen würden.

Inzwischen spricht davon niemand mehr, Kurfürstendamm und Tauentzienstraße haben sich auch in dieser wirtschaftlich schweren Zeit behauptet. Der Kurfürstendamm als größter Berliner Boulevard wird sein Gesicht in den kommenden Jahren aber verändern, auch durch die im Umfeld begonnenen und geplanten Bauprojekte. Daraus ergeben sich neue Chancen, und zusätzliche Aufgaben.

Die 1. City-Konferenz entwickelte das Leitbild einer modernen City und darüber hinaus die verschiedenen Aspekte, wie Attraktivität und Humanität, Kultur und Sicherheit, Vitalität und Sauberkeit diskutiert. Ein besonderer Aspekt war dabei die Gestaltung des innerstädtischen Raums mit Licht, Farbe und Wasser.



 Siegfried Helias, MdB (Mitte) mit den Podiumsteilnehmern Christian Wiesenhütter (IHK), Baustadtrat Klaus-Dieter Gröhler, Peter Ristau von der AG City-West und Stadtplaner und Architekt Moritz Kock (v.l.n.r.)
 Ein Blick in den gut besuchten Konferenzsaal des Hotel Palace
 "Brunnenfee" Isolde Josipovici lieferte viele bemerkenswerte Denkanstöße
 Mit von der Partie: Uwe Götze, parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion und Mitglied des Abgeordnetenhauses im Gespräch mit Dr. Eberhard Waldau, Verkehrsvorstand im ADAC Berlin/Brandenburg.
 

Gremien | Satzung | Impressum

© City Stiftung Berlin