HOME |  Über uns |  Bilderbuch |  Links |  Termine |  Mitmachen

Bilderbuch
 

25. Oktober 2008

Light-Run

7,5 km durch die illuminierte Hauptstadt - Im Rahmen des Festival of Lights fand dieses Jahr zum ersten Mal der Light-Run statt.
Auf der Länge einer Preußischen Meile (7532,48 m) führte der Light-Run vorbei an international bekannten Wahrzeichen Berlins sowie anderen interessanten Gebäuden, Straßen und Plätzen, die durch spezielle Lichtinszenierungen dem Lauf eine ganz eigene Atmosphäre verliehen. Start und Ziel war am illuminierten Hauptbahnhof und als besonderes Highlight liefen die Läufer durch das spektakulär inszenierte Brandenburger Tor.
 


Start am illuminierten Hauptbahnhof. Der Festival-of-Lights Opel GT, gesponsort von Opel Hetzer, begleitete die Läufer entlang der Strecke.


Birgit Zander mit Ayman, der den offiziellen Song “Lights On” zum Festival of Lights 2008 schrieb.


Die Läufer bereiten sich auf den Start vor.


Vor dem Start gab Ayman den Song „Lights On“ zum Besten und gab dann den Startschuss für den Light-Run.


Knapp 1500 Läufer machen sich auf den Weg die Preußische Meile von 7,5km im ersten Light-Run zu bezwingen.


Besonderes Highlight: beim Light-Run dürfen die Läufer durch das illuminierte Brandenburger Tor laufen.
 

zurück zum Bilderbuch

 

Gremien | Satzung | Impressum

© City Stiftung Berlin