HOME |  Über uns |  Bilderbuch |  Links |  Termine |  Mitmachen

Bilderbuch
 

23. März 2010

Grenander Award

Engagement muss belohnt werden: Ein Wirtschaftspreis der Sonderklasse ist der Grenander Award, benannt nach dem schwedischen Professor Alfred Grenander, Chefarchitekt der Berliner Hoch- und U-Bahnen.
Am 23. März 2010 wurde diese Auszeichnung von der AG City im Rahmen einer glanzvollen Gala unter Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeisters von Berlin im Roten Rathaus an die City Stiftung Berlin für besondere Kreativität, starke Innovationskraft und herausragende Dienstleistungen verliehen. Die Laudatio hielt Parlamentspräsident Walter Momper.
Gestiftet wurde der Award von der KPM. Weitere Preisträger waren: Kategorie Gastronomie: Restaurant Reinstoff, Kategorie Handel: NIKETOWN Berlin, Kategorie Hotellerie: THE MANDALA HOTEL

 


Das Objekt der Begierde: Der Grenander Award


Parlamentspräsident Walter Momper hielt die Laudatio auf die City Stiftung Berlin.


Freuten sich über die Anerkennung: Siegfried Helias (l.) und Andreas Boehlke, die den Grenander Award stellvertretend für das gesamte Team der City Stiftung Berlin entgegennahmen.


Alle Preisträger 2010 auf einen Blick (v.l.): Christian Andresen (The Mandala Hotel), Karsten Oliszewski, Gerhard Ullrich (Niketown Berlin), Sabine Demel (Restaurant Reinstoff), Siegfried Helias, Andreas Boehlke (City Stiftung Berlin).


AG City-Chef Klaus Meier bedankt sich zum Abschluss bei Geschäftsleiterin Jennifer Woelki für die vorzügliche Vorbereitung und Organisation der Preisverleihung.


 

zurück zum Bilderbuch

 

Gremien | Satzung | Impressum

© City Stiftung Berlin