HOME |  Über uns |  Bilderbuch |  Links |  Termine |  Mitmachen

Bilderbuch
 

28. Mai 2014

Domspargel-Essen

Diesmal präsentierte die City Stiftung Berlin das traditionelle Domspargel-Essen in einem neuen Rahmen. Der festliche Abend begann im Berlin Capital Club am Gendarmenmarkt mit einem Champagner-Empfang und anschließendem musikalischen Hörgenuss.

Das darauf folgende 3-Gänge-Menü im stilvollen Ambiente bereitete den Gästen einen unvergesslichen Abend.
Der Dom-Spargel ist eine besondere Premium-Qualität und wurde für den individuellen Anlass mit allen Zutaten bereits zum neunten Male vom Brandenburgischen Domstiftsgut Mötzow zur Verfügung gestellt. Die Service-Crew von D & B und Acksteiner Events setzten weitere Akzente und trugen zum Gelingen des festlichen Abends bei.
Jeweils die Hälfte des Reinerlöses kam der Sanierung der Dorfkirche Butzow und der City Stiftung Berlin für ihre gemeinnützigen Ziele zugute.
 


Vorfreude auf einen unbeschwerten Abend: Floris Vlasman, Dr. Friedhelm Acksteiner, Sylvia Acksteiner und Dirk Lamprecht (v.l.n.r.).


Karsten Lutz-Ossig, Anne Helias, Claudia Lutz und Siegfried Helias stimmen sich ebenfalls auf die kommenden Gaumenfreuden ein,…


…schon erwartet vom Stiftungsvorsitzenden Andres Boehlke und Tochter Alexa.


Ein Blick auf froh gestimmte Gäste, erlesene Tischdekoration und stilvolles Ambiente.


Heinrich Thiermann vom Domstiftsgut Mötzow (am Mikrofon) erläuterte die besondere Qualität seines von ihm gespendeten Domspargels.


Dafür zollte ihm der Vorstand der City Stiftung Berlin Alain Barthel, Andreas Boehlke und Lutz Freise (v.l.n.r.) ein herzliches Dankeschön.


Jacobien Vlasman unterhielt das Publikum „zwischen den Gängen“ mit erlesenen Klängen ...


... auch zu Freude von Frank Schmeichel (l.) und Andreas Boehlke.

Fotos: Christian Kruppa

zurück zum Bilderbuch

 

Gremien | Satzung | Impressum

© City Stiftung Berlin